16. November 2020
Fleischanteil: • Meistens mind. 4 %, d. h. ein sehr geringer Fleischanteil im Futter Erlaubt ist dabei (lt. deutschem Futtermittelgesetz): Häute, Fette, Wolle, Hufe, Klauen, Hörner, Blut, Federn, Schlachtabfälle, Drüsensekrete, Hormone aus Fruchtblasen, Gehirn, Tiermehle, Schweineborsten sog. K3 Material. Proteine: hoher pflanzlicher Anteil. Diese Proteine können nur zu 20 – 35 % verwertet werden. Füllstoffe: • Oft Sojamehle! (problematisch, da häufiger Allergieauslöser) •...

16. November 2020
Macht der Hundedarm schlapp gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, ihn wieder auf Trab zu bringen.

13. November 2020
Zeigt dein Hund Anzeichen von einem aufgeblähten Bauch, läuft unruhig umher und krümmt den Rücken? Dann heißt es schnell zum Tierarzt! Denn eine Magendrehung ist lebensgefährlich!

07. November 2020
Fettleibigkeit ist nicht nur eine häufige Zivilisationskrankheit der Menschheit. Heutzutage werden sogar Hunde dicker. Um deinen vierbeinigen Freund gesund zu halten, solltest du die folgenden Ursachen für Fettleibigkeit bei Hunden beachten. Diabetes, Gelenkerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Fettleibigkeit haben schwerwiegende Folgen für Hunde und schränken die Gesundheit deiner Fellnase stark ein

04. November 2020
Schnell zubereitet und als Vorspeise zum Hauptfutter ist die Morosche Möhrensuppe eines der besten Hausmittel gegen Durchfall – für Mensch und Hund! Durchfallerkrankungen wie Giardien können sehr hartnäckig sein und treten trotz Antibiotika immer wieder auf. So ist es immer einen Versuch wert, die Suppe zu füttern. Ernsthafte Anzeichen von Krankheiten sollten jedoch immer mit dem Tierarzt besprochen werden. Die Suppe ist daher nur therapiebegleitend einzusetzen.

30. Oktober 2020
Viele Faktoren können das Immunsystem von Hunden schwächen. Dazu zählen Infektionen, Alter, Parasiten oder eine schlechte Ernährung. Mit der richtigen Kombi hältst du deinen Vierbeiner fit!

29. Oktober 2020
Beim Trockenfutter muss man sehr genau auf die Qualität und die Inhaltsstoffe achten, da viele Sorten einen enorm hohen Getreideanteil aufweisen. Dieser löst zwar schneller ein Völlegefühl bei Eurem Vierbeiner aus – Nährstoffe werden dadurch aber kaum transportiert.

27. Oktober 2020
Ein gesundes und glänzendes Fell zeigt immer an, dass deine Fellnase bei guter Gesundheit ist. Wenn das Fell seinen Glanz verliert, haarig ist und stumpf erscheint, kann es sein, dass dein Liebling keine optimale Ernährung erhält.

19. Oktober 2020
Vitamine sind wichtig für die Gesundheit und Abwehrkräfte. Es gibt Fett- und wasserlösliche Vitamine…

16. Oktober 2020
Was dein Hund braucht Eine gesunde Ernährung trägt viel zu einem langen und gesunden Leben bei. Immer mehr Menschen haben das erkannt. Bestimmt achtest du auch auf ausgewogene und gesunde Mahlzeiten. Diese Denkweise übertragen viele Hundebesitzer mittlerweile auch auf ihre Tiere. Schließlich möchten wir, dass unsere Hunde gesund und fit bleiben. Dazu ist es notwendig Hunde artgerecht und ausgewogen zu füttern. Eine gesunde Hundeernährung ist jedoch gar nicht so leicht, denn die riesige...

Mehr anzeigen